#23: Wo bist du wie deine Mutter?

Ich bestehe darauf, dass die Küche sauber bleibt. Keine Krümel auf dem Fußboden. Alle Flächen abgewischt. Ich ritualisiere das Wäsche Waschen. Es entspannt mich, die Waschmaschine laufen zu hören. Ich lege die Wäsche zusammen und trage sie prozessionsartig in das Zimmer, wo ich sie im Schrank verstaue. Ich höre meinen Lieblingssänger rauf und runter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>